Solitär Ring – Was verbirgt sich hinter dem Klassiker?

Solitär Ring – Was verbirgt sich hinter dem Klassiker?

Der Solitär Ring gilt als bekanntester Diamant Schmuck. Ebenso wird er oft als Verlobungsring verwendet. Ein klassischer Solitär Ring besteht aus einem Diamanten mit Brillantschliff. Sowie einer Krallen Fassung. Durch den besonderen Schliff funkelt der Diamant besonders schön. Seinen Namen hat der Ring aus dem Französischen. Solitaire bedeutet Einzelgänger. Somit ist ein einziger Diamant das Highlight des Schmuckstücks. Außerdem vertritt der Edelstein sinnbildlich die/den Auserwählte/n. Das Modell gilt als DER Verlobungsring schlechthin. Bis heute gilt er als klassisch und dennoch einzigartig. Der Solitär Ring wird gern ein Leben lang als Schmuckstück weiter getragen. Zum Beispiel als Vorsteck Ring zum Ehering. Genauso ist er einzeln getragen ein echter Hingucker. Sowohl am Ringfinger, als auch an jedem anderen.

Woher stammt der Solitär Ring?

Der Solitär Ring wurde im Jahr 1886 von Tiffany & Co. aus Platin gefertigt. Bald entwickelte er sich zum beliebtesten Verlobungsring Modell. Statt Saphiren setzt man nun Diamanten auf die Ringe. Außerdem versteckt man die Edelsteine nicht mehr in der Fassung. Somit kann an der Unterseite des Edelsteins Licht einfallen. Der Licht Einfall lässt den Diamanten noch glänzender und größer wirken. Jedoch trägt ein guter Schliff am meisten zu dem Funkeln des Diamanten bei. Man formt die Oberfläche in viele winzige Facetten. Dadurch bricht das einfallende Licht wunderbar im Diamanten.

Anfänglich wurde der Stein von einer klauen artigen Fassung gehalten. Welche unter dem Begriff „Krappen Fassung“ oder „Krallen Fassung“ bekannt ist. Die ersten Solitär Modelle hatten Fassungen mit sechs Krallen. Heutzutage sind auch Varianten mit mehr oder weniger üblich. Diese Art der Fassung galt als eine der wichtigsten des 19. Jahrhunderts.

Für mehr Inspiration besuchen Sie uns gerne bei Designer Diamonds in München oder Augsburg. Lassen Sie sich von uns beraten! Ebenso finden Sie uns online unter www.designer-diamonds.de oder auf Social Media Facebook, Instagram und Twitter. Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Schreiben sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Venus

Ahava

Pure

Louis

Laura

Maria

Grazia

Poseidon

Involuto

Rose

Daniela

Mila

Valerie

Milan

Kelly

DIAMANT CUT

SCHLIFF

Der Schliff ist eines der oft unterschätzten Eigenschaften eines Diamanten. Erst der richtige Schliff erzeugt das typische Feuer und die Brillanz in diesem wunderschönen Edelstein.

Wir bieten Ihnen nicht nur den bekannten Brillantschliff an (mit 57 Facetten) sondern z.B. auch den wunderschönen und einzigartigen Royal Asscher Cut. Hierbei handelt es sich um einen patentierten Schliff, der Royal Asscher Brilliant Cut hat z.B. 74 Facetten und erzeugt somit eine noch tiefere Brillanz.

Diese einzigartigen Diamanten gibt es noch im Royal Asscher Cut, Royal Asscher Cushion Cut und Royal Asscher Oval Cut. Mit dem Erwerb eines solchen Diamanten steht höchste Qualität, Handwerkskunst aus Europe, Fairtrade und Nachhaltigkeigt immer im Vordergrund.

DIAMANT art

At vero eos et accusam et justo duo dolores. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore.

DIAMANT Karat

GEWICHT IN KARAT

Karat ist das Gewicht eines Diamanten, nicht die Größe. Ein Karat entspricht 0,20 Gramm. Das Karatgewicht allein bestimmt nicht den Wert eines Diamanten. Zwei Diamanten mit gleichem Gewicht in Karat können in der Größe variieren, je nach Schliff.

Gravur

At vero eos et accusam et justo duo dolores. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore.

FINDEN SIE DAS PASSENDE MATERIAL FÜR IHREN RING

Hier ist sie nun, die Qual der Wahl. Die Wahl des passenden Materials gehört sicherlich zu den schwierigsten Entscheidungen der Ringwahl. Um es Ihnen etwas leichter zu gestalten, haben wir hier ein paar Fakten für Sie zusammengestellt.

Die meisten Brautpaare wünschen sich massive und sehr widerstandsfähige Ringe. Der Schmuck sollte robust und langlebig sein, wie die Ehe selbst. Platin ist hier das beliebteste und geeignetste Material der Wahl und wird am häufigsten verwendet. Das Edelmetall besitzt ein sehr hohes spezifisches Gewicht, die beste Verarbeitungsqualität und ist für den täglichen Gebrauch bestens geeignet. Platin 950 ist sehr hautverträglich und allergieneutral.

Aber auch Gold 585 oder 750 eignen sich hervorragend, um den Bund fürs Leben zu besiegeln. Diese Edelmetalle hinterlassen keine unschönen Verfärbungen auf der Haut und besitzen eine hohe Verarbeitungs Präzision. Selbst die Ringgröße lässt sich später einmal, falls nötig, nachträglich verändern.

FINDEN SIE DIE
PERFEKTE GRÖSSE

Drucken Sie unser PDF auf 100 % aus. Passen Sie die Größe nicht an. (Legen Sie eine Kreditkarte oder einen Personalausweis in das Feld unten links, um zu prüfen, ob die Größe des Ausdrucks richtig ist. Passt die Karte, können Sie direkt anfangen.

Beschreibung

Unser Verlobungsring Model VENUS aus 750/- (18Kt.)

Italienisches Design in geschwungener Form.

Der Diamant wird durch vier Zargen gehalten und kommt dadurch besonders gut zur Geltung.

Verfügbar ab 0.25ct bis 1ct.

Chat öffnen
Hallo👋🏻
Wie kann ich Ihnen helfen?
How can I help you?