Das Diamant Zertifikat – Brauche ich das wirklich?

Ein Zertifikat einer Diamanten ist wie dessen Ausweis! Bei Kauf kommt es also nicht nur auf den schönen Edelstein Schmuck an, sondern auch auf seine Identität. Aus so einem Zertifikat gehen unter anderem auch Informationen über die Herkunft und den Wert des Diamanten nach. Daher ist es gar nicht mal so unwichtig ein Zertifikat für einen Diamanten zu haben. Aber selbst ein Zertifikat kann die wahre Schönheit eines Diamanten nicht erklären. Wir erklären Ihnen warum das so ist und geben wichtige Tipps für den Kauf.

Was ist ein Diamant Zertifikat?

Ein Diamant Zertifikat oder Diamant-Dossier, ist eine Bewertung eines autonomen Instituts. Die Gutachter dieses Institutes nehmen den Diamanten hierbei ganz genau unter die Lupe. Oder besser gesagt: unter das Mikroskop! Und zwar werden die Edelsteine auf bestimmte Kriterien geprüft und anhand dessen wird entschieden, wie wertvoll der Diamant am Ende ist. Hierbei müssen ganz bestimmte Eigenschaften bewertet werden. Wie zum Beispiel die Form, die Farbe, die Reinheit oder die Klarheit des Edelsteins. Sowie das Karat Gewicht und der Schliff.

Diamanten gehören zu den edelsten Materialien der Welt. Daher ist es besonders wichtig, dieses international gehandelte Gut ganz genau zu definieren. Umso wichtiger ist es für uns, nur die besten Edelsteine bereitzustellen. Ein hohes Level an Qualitätskontrolle ist also unumgänglich. Zudem bieten wir nur zertifizierte Diamanten aus konfliktfreien Zonen an. Wie Kanada mit GIA, HRD und weiteren Zertifikaten mit einem weltweit sehr gutem Ruf. Somit bieten wir Ihnen die beste, zertifizierte Qualität für Ihren Diamanten.

Die 4 C’s: Diese Eigenschaften bestimmen den Wert eines Diamanten.

Welche Werte kann ich auf einem Zertifikat einsehen?

Im Allgemeinen findet man auf einem gemmologischen Zertifikat folgende Informationen:
Desweiteren findet man folgende Informationen über den Diamant:

  • die Fluoreszenz
  • die Diamant-Politur
  • das Zertifizierungs Datum
  • die Maße des Diamanten
  • die Symmetrie des Steins
  • die Herzen & Pfeile
  • ggf werden Fehler oder Besonderheiten notiert

Warum sollte ich beim Diamanten Kauf auf das Zertifikat achten?

Ein Zertifikat gibt in erster Linie Sicherheit! Und zwar Sicherheit über die Echtheit und den Wert des Diamanten. Man hat also stets einen Nachweis über die Qualität des Steines. Angenommen man möchte das Schmuckstück später verschenken, vererben oder verkaufen. Hierfür ist ein Gutachten absolut notwendig. Deshalb sollte man auf keinen Fall einen Diamanten ohne Zertifikat erwerben!

Außerdem sollte man sich im klaren sein, von wo das Zertifikat kommt. Schließlich möchte man sich sicher sein, dass es sich um ein seriöses Institut handelt. Im Zweifel kann man sich immer auf GIA, HRD oder Canada Mark verlassen. Das Zertifikat sollte zudem natürlich brandaktuell sein und alle wichtigen Informationen erhalten.

Unser Tipp: Fragen Sie nach!

Wenn Sie sich unsicher sind, informieren Sie sich beim Juwelier Ihres Vertrauens. Ebenso können Sie persönlich bei Designer Diamonds eine professionelle Meinung einholen. Egal ob im persönlichen Gespräch oder Online.

Warum kann kein Zertifikat der Welt einen Diamanten wirklich beschreiben?

Ein Diamant Zertifikat deckt die wichtigsten Informationen zum Edelstein ab. Jedoch gibt es Eigenschaften, die nicht messbar sind. Diese Eigenschaften lassen sich nur unter einem Mikroskop oder auch mit bloßem Auge erkennen.

Beide Diamanten haben die selben Werte in Ihrem Zertifikat. Wo liegt der Unterschied?

Das Diamant Zertifikat kann beispielsweise nur exzellente Wertungen beinhalten. Doch oft unterscheiden sich Steine mit gleicher Bewertung trotzdem im Preis! Also würde man meinen, mit dem günstigsten Diamanten hätte man ein Schnäppchen gemacht. Schließlich ist der Diamant auf dem Papier der schönste von allen, oder? Nicht ganz! Das Zertifikat sagt hier nichts über die Schönheit aus. Denn wer genau hinschaut wird erkennen, dass der Diamant trotz der guten Werte nicht genauso aussieht, wie andere Edelsteine mit der selben Wertung. Der Stein kann milchiger sein als die anderen. Ebenso kann es passieren, dass der Diamant einen winzigen Fehler in seiner Reinheit haben, der sich hunderte Male im Stein spiegelt. So werden zum Beispiel aus einem kleinen Punkt, zehn kleine Punkte, die wir mit bloßem Auge erkennen. Jedoch kann der selbe Diamant trotzdem ein ausgezeichnetes Zertifikat vorweisen.

Wie erkenne ich, ob das Gutachten zu mein Diamant gehört?

Hat man einen seriösen Juwelier gefunden, kann man sich in der Regel immer sicher sein auch ein authentisches Zertifikat zu erhalten. Im Zweifel kann man sich immer eine zweite Meinung einholen. Ein Gemmologe kann mit seinem geschulten Auge die Zusammengehörigkeit prüfen. Die Wahl des Juweliers sollte also sorgfältig getroffen werden.

Sie haben bereits einen Diamant OHNE Zertifikat?

Oder Ihr Zertifikat ist bereits veraltet? Informieren Sie sich, ob eine neue Erstellung des Gutachten sinnvoll wäre. Das kann Ihnen die nötige Sicherheit über den Wert Ihres Diamanten geben.

Welche Zertifikate gibt es?

Die Menge an Gutachtern für Diamanten scheint endlos. Es gibt jedoch einige weltweit anerkannte Institutionen, bei denen man sich in der Qualität sicher sein kann. Es ist wichtig, dass für diese Organisationen internationale Standards gelten. Ausschließlich alle unsere hochwertigen Diamanten sind außerdem von Zertifikaten begleitet.

Hier kommen unsere Diamant Zertifikate her:

  • Gemological Institute of America (GIA)
  • Hooge Raad voor Diamant (HRD)
  • CanadaMark
  • Weltverband der Diamantenbörsen: World Federation of Diamond Bourses (WFDB)
  • Kimberley-Prozess (KPCS)

Sie brauchen eine professionelle Meinung? Besuchen Sie uns gerne bei Designer Diamonds in München oder Augsburg. Lassen Sie sich speziell von uns beraten! Ebenso finden Sie uns unter www.designer-diamonds.de. Oder auf unseren Social Media Plattformen Facebook, Instagram und Twitter. Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Schreiben sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Venus

Ahava

Pure

Louis

Laura

Maria

Grazia

Poseidon

Involuto

Rose

Daniela

Mila

Valerie

Milan

Kelly

DIAMANT CUT

SCHLIFF

Der Schliff ist eines der oft unterschätzten Eigenschaften eines Diamanten. Erst der richtige Schliff erzeugt das typische Feuer und die Brillanz in diesem wunderschönen Edelstein.

Wir bieten Ihnen nicht nur den bekannten Brillantschliff an (mit 57 Facetten) sondern z.B. auch den wunderschönen und einzigartigen Royal Asscher Cut. Hierbei handelt es sich um einen patentierten Schliff, der Royal Asscher Brilliant Cut hat z.B. 74 Facetten und erzeugt somit eine noch tiefere Brillanz.

Diese einzigartigen Diamanten gibt es noch im Royal Asscher Cut, Royal Asscher Cushion Cut und Royal Asscher Oval Cut. Mit dem Erwerb eines solchen Diamanten steht höchste Qualität, Handwerkskunst aus Europe, Fairtrade und Nachhaltigkeigt immer im Vordergrund.

DIAMANT art

At vero eos et accusam et justo duo dolores. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore.

DIAMANT Karat

GEWICHT IN KARAT

Karat ist das Gewicht eines Diamanten, nicht die Größe. Ein Karat entspricht 0,20 Gramm. Das Karatgewicht allein bestimmt nicht den Wert eines Diamanten. Zwei Diamanten mit gleichem Gewicht in Karat können in der Größe variieren, je nach Schliff.

Gravur

At vero eos et accusam et justo duo dolores. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore.

FINDEN SIE DAS PASSENDE MATERIAL FÜR IHREN RING

Hier ist sie nun, die Qual der Wahl. Die Wahl des passenden Materials gehört sicherlich zu den schwierigsten Entscheidungen der Ringwahl. Um es Ihnen etwas leichter zu gestalten, haben wir hier ein paar Fakten für Sie zusammengestellt.

Die meisten Brautpaare wünschen sich massive und sehr widerstandsfähige Ringe. Der Schmuck sollte robust und langlebig sein, wie die Ehe selbst. Platin ist hier das beliebteste und geeignetste Material der Wahl und wird am häufigsten verwendet. Das Edelmetall besitzt ein sehr hohes spezifisches Gewicht, die beste Verarbeitungsqualität und ist für den täglichen Gebrauch bestens geeignet. Platin 950 ist sehr hautverträglich und allergieneutral.

Aber auch Gold 585 oder 750 eignen sich hervorragend, um den Bund fürs Leben zu besiegeln. Diese Edelmetalle hinterlassen keine unschönen Verfärbungen auf der Haut und besitzen eine hohe Verarbeitungs Präzision. Selbst die Ringgröße lässt sich später einmal, falls nötig, nachträglich verändern.

FINDEN SIE DIE
PERFEKTE GRÖSSE

Drucken Sie unser PDF auf 100 % aus. Passen Sie die Größe nicht an. (Legen Sie eine Kreditkarte oder einen Personalausweis in das Feld unten links, um zu prüfen, ob die Größe des Ausdrucks richtig ist. Passt die Karte, können Sie direkt anfangen.

Beschreibung

Unser Verlobungsring Model VENUS aus 750/- (18Kt.)

Italienisches Design in geschwungener Form.

Der Diamant wird durch vier Zargen gehalten und kommt dadurch besonders gut zur Geltung.

Verfügbar ab 0.25ct bis 1ct.

Chat öffnen
Hallo👋🏻
Wie kann ich Ihnen helfen?
How can I help you?